Auf Basis der Satzung gelten für die AgN folgende Leitlinien:

Förderung von Naturschutz und Landschaftspflege in Bayern als Grundlage einer lebenswerten Heimat
  • Förderung einer vorausschauenden, ganzheitlich betriebenen Umweltvorsorge
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung fachlicher Grundlagen für die tägliche Arbeit
  • Stellungnahmen zu aktuellen naturschutzfachlichen Themen
  • Entwicklung von naturschutzfachlichen Perspektiven und Umsetzungsstrategien
  • Beratung und Unterstützung der Kollegen bei der Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben
  • Förderung des Informationsaustausches und der Diskussion innerhalb der AgN
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit anderen Fachverwaltungen, Fachverbänden und Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Schutz- und Nutzerverbänden
  • Öffentlichkeitsarbeit, Austausch mit Politik und Presse

 

Vertretung beruflicher Interessen der hauptamtlichen Naturschutzreferenten im gehobenen und höheren Dienst
  • Verbesserung der Personal- und Verwaltungsstruktur
  • Schaffung effizienter Arbeitsbedingungen
  • Unterstützung der Mitglieder bei beruflichen Problemen